Cycledata-Rahmenvertrag NDW (Nationale Datenbank für Straßenverkehrsdaten) für den Kauf von Fahrrad- und Fußgängerdaten

26 Oktober 2020

Cycledata ist dem Rahmenvertrag über Fahrrad- und Fußgängerdaten der NDW beigetreten. Letzte Woche unterzeichneten 13 Parteien, darunter Cycledata, einen Rahmenvertrag (2019-2023) mit der NDW über den Kauf von Fahrrad- und Fußgängerdaten. Dies ermöglicht es diesen NDW-Partnern, Aufträge für die Erhebung von Fahrrad- und Fußgängerdaten unter diesem Rahmenvertrag zu vergeben.

In der NDW arbeiten 19 Behörden zusammen, um Straßenverkehrsdaten zu sammeln, zu speichern und zu verteilen. Diese Daten werden für Verkehrsmanagement, Verkehrsinformationen und Verkehrsanalysen verwendet.

Möchten Sie mehr über unsere Lösung erfahren?
Möchten Sie mehr über unsere Lösung erfahren?

BLOG

Regierungsinitiative Tour de Force

In den kommenden Jahren wird das Fahrrad eine Priorität innerhalb der Mobilitätspolitik in den Niederlanden sein. Mit der Regierungsinitiative Tour de Force beschäftigen sich Behörden, Interessengruppen und Unternehmen mit der Frage, was die größten Herausforderungen sind, um das Radfahren attraktiver zu machen, und wie intelligente Lösungen dafür gefunden werden können.

Lees verder »

Mehr Mitarbeiter auf dem Fahrrad

Die Regierung will das Radfahren fördern, insbesondere zur Verbesserung der Zugänglichkeit und wegen der Klimavorteile. Jeder einzelne Mitarbeiter versteht dies, hält aber persönliche Vorteile wie Gesundheit, geringere Kosten und zuverlässige Reisezeit für wichtiger. Regierung und Mitarbeiter haben das gleiche Ziel, jedoch unterschiedliche Argumente. Eine Frage der besseren Kommunikation oder ist mehr nötig?

Lees verder »

Bedarf an kurzfristigen Fahrradzählungen

Mit Signum lassen sich kurzfristige Fahrradzählungen mit hoher Genauigkeit einfach und relativ kostengünstig realisieren. 24/7 und mit einer Genauigkeit von mehr als 95% zählt das System die Anzahl der Fahrräder auf einem Fahrradweg.

Lees verder »